DIE BAND

PETER HANKIEWICZ

// gesang, gitarre


Dienstältester Barnacle, Stimme und Chef der Band. Hat Archäologie studiert und wollte eigentlich immer Punk spielen, konnte sich jedoch nicht zur elektrischen Gitarre durchringen.
 

DIANA KUPFER 

// akkordeon

 

„La Barnaclette“. 2015 auf der Rödelheimer Musiknacht zugelaufen. Was sie bewegte, in eine Band im 22. Jahr ihres Bestehens einzusteigen, wird wohl immer ihr Geheimnis bleiben.

MARTIN BEER

// gesang, bodhrán, banjolele, gitarre

Der pubertärste Künstlername, der ihm einfallen konnte. Anders als dieser vermuten lässt, trinkt er nicht nur Hopfen-Smoothies, son-dern schreibt auch Bücher. Und sucht seit Jahren seine Baseballmütze.

ERIKA TORCHIA 

// fiddle, gesang

 

Von ihren Bandkollegen auch liebevoll „ET“ oder „Rocket Girl“ genannt. Im Taco-Kostüm aus Pennsylvania geflohen, stieß die (am)erikanische Frohnatur Ende 2016 zur Band.

GURVAN LEHARS 

// flöten, gesang

 

Auch Gus oder Gustav. Kam aus der Bretagne, um in Frankfurt Deutsch zu lernen und Physik zu studieren und blieb, obwohl beides nicht klappte.

Dafür spielt er so ziemlich jedes Instrument.

ÜBER UNS

Trüber Nebel zieht über den Main. Einsam zerschneidet ein holländischer Frachter die Wellen vor der Einfahrt zur Offenbacher Schleuse. Die große Freiheit beginnt irgendwo dahinter. Wir werden nie erfahren, wo, denn die Barnacles sind ihrer Heimat stets eng verbunden geblieben.

Frankfurts dienstälteste Irish-Folk-Band ist auch nach fast 28 Jahren immer noch durstig. Personell verjüngt und um den Happy Sound ihrer Akkordeonistin La Barnaclette und das virtuose Geigenspiel der feierwütigen Amerikanerin Erika Torchia bereichert, schlagen die Barnacles nun ein neues Kapitel auf.
 

Geblieben ist die Musik. Handgemachter Folk auf echten Instrumenten. Rasante Instrumentalstücke und ehrliche Lieder aus Irland, Schottland und Amerika. Musik, die nach Alkohol verlangt, ausgereift wie ein 25-jähriger Single Malt. Melodien, die Menschen aller Altersklassen zusammenbringen. Und am Ende des Abends bleibt neben Kopfweh stets die Erkenntnis, dass es ein guter Abend war. Und diese, seien Sie ehrlich, sind rar gesät.

Management & Booking

 

Email: info'at'barnacles.de  | phone: +49 (0) 69-34 66 97

Hintergrundfoto: Klaus Knorr

© 2023 by Lone Journey. Proudly created with Wix.com